Kontakt
Nepomuk Zentralheizungs- und Lüftungsbau GmbH
Hauptstr. 127
58332 Schwelm
Homepage:www.nepomuk-gmbh.de
Telefon:02336 7020
Fax:02336 7701

GROHE Rapido SmartBox: Die universelle Lösung für mehr Platz in der Dusche

Die neue GROHE Rapido SmartBox bietet Architekten, Planern und Installateuren unendlich viele Lösungsmöglichkeiten mit nur einem Unterputzkörper: Für höchste Installationseffizienz und Planungsfreiheit lässt sich die Unterputzinstallation nicht nur mit SmartControl, sondern auch mit Thermostaten und Einhebelmischern kombinieren – eine Universallösung für alle Anforderungen.

Rapido Smartbox
  • Einhebelmischer, Thermostat oder SmartControl – GROHE Rapido SmartBox bietet verschiedene Anschlussmöglichkeiten für noch mehr Individualität
  • Weniger Installationsaufwand, mehr Duschoptionen
  • Schlankere Designs – die richtige Lösung für jeden Raum

GROHE SmartControl mit ultraschlankem Design für mehr Platz in der Dusche

Jeder Planer oder Installateur, der den begrenzten Raum optimal nutzen möchte, kann sich jetzt auf ein besonders schlankes Duo verlassen: die GROHE SmartControl Unterputzvariante in Kombination mit der GROHE Rapido SmartBox. Die Installation der Technik hinter der Wand und das ultraschlanke Design, das nur 43 mm aus der Wand ragt, schaffen zusätzlichen Platz in der Dusche. GROHE SmartControl ermöglicht sowohl in der Unterputz- als auch in der Aufputzvariante ein großartiges Duscherlebnis dank der intuitiven GROHE SmartControl „Drücken-Drehen-Duschen“-Technologie: Die Drehknöpfe können die Wassermenge je nach individueller Stimmung von der nachhaltigen Eco-Variante bis zum kräftigen Strahl präzise regulieren. Per Knopfdruck lassen sich die Strahlarten auswählen oder zwischen Kopf- und Handbrause wechseln. Eindeutige Piktogramme, GROHE EasyLogic genannt, unterstützen dabei das intuitive Handling. Die SmartControl Fertigmontagesets sind in einem runden und eckigen Design sowie in zwei Materialoberflächen erhältlich: in klassischem Chrom und aus Acrylglas in MoonWhite. Ab Juni 2019 wird GROHE SmartControl ebenfalls in sieben weiteren Farben der GROHE Colors Kollektion erhältlich sein.

GROHE Thermostate als elegante Platzwunder mit eindeutiger Symbolik

Die neuen 2-Griff-Thermostate sind kompakt und platzsparend und kombinieren präzise Leistung mit einem schlanken, minimalistischen Design. Sowohl die Kopfbrause oder der Wanneneinlauf als auch die Handbrause können an der 2-Wege-Umstellung mit integrierter Mengensteuerung, dem GROHE AquaDimmer, angesteuert werden. Die Temperatur wird über den großen unteren Drehgriff gradgenau eingestellt. Genau wie die SmartControl Varianten ragen auch die 2-Griff-Thermostate nur 43 mm aus der Wand und schaffen somit mehr Bewegungsfreiraum in der Dusche. Die Thermostate sind jeweils als Variante zur Steuerung von einer oder zwei Funktionen verfügbar und mit einer klaren Symbolik für Hand- und Kopfbrause sowie Wanne und Dusche versehen. Bei allen Fertigmontagesets lassen sich die Wandrosetten auch nach dem Verfliesen nachträglich um bis zu sechs Grad justieren, damit eine genaue Ausrichtung an den Fliesenfugen möglich ist. Alle Rosetten sind aus Metall und bieten mit einer Seitenlänge von nur 158 mm eine hochwertige Installation in jedem Bad. Die neuen Thermostate sind in einem runden, eckigen und kubischen Design erhältlich.

Komfortable Bedienung mit nur einer Hand durch GROHE Einhebelmischer

Neben den Einhebelmischern für die Einzelbrause und der Variante mit 2-Wege-Umstellung vereinen die ab sofort erhältlichen GROHE Mischer mit 3-Wege-Umstellung Eleganz und zusätzliche Duschfunktionen. Durch Drehen des oberen Griffs kann in Kombination mit den zweistrahligen Rainshower SmartActive Kopfbrausen zwischen einem kräftigen Jetstrahl, einer entspannenden Regendusche und der Handbrause gewählt werden. Der untere Griff bietet eine komfortable Temperatur- und Wassermengenregelung. GROHE Einhebelmischer sind auf Funktionalität und ein stilvolles, für alle GROHE Badlinien abgestimmtes Design ausgelegt – ab Frühjahr 2019 auch in den Farben der GROHE Colors Kollektion. Die flachen Wandrosetten sind nur 10 mm tief und lassen sich mit GROHE QuickFix einfach montieren. Das schlanke Fertigmontageset mit automatischer 2-Wege-Umstellung ragt nur 43 mm aus der Wand, unabhängig von der Installationstiefe des Unterputzkörpers.

Einfach universell: GROHE Rapido SmartBox – alle Vorteile hinter der Wand

  • Weniger Installationsaufwand bei geringeren Kosten! Die GROHE Rapido SmartBox verfügt über drei Abgänge für ein breiteres Angebot an Duschoptionen, für die bislang zwei Universal-Unterputzkörper erforderlich waren. Darüber hinaus macht die GROHE Rapido SmartBox Adapter überflüssig. Sie verfügt über ½-Zoll-Anschlüsse. Das sonst häufig erforderliche Eindichten der ½“-x-¾“-Adapter entfällt hier.
  • Zuläufe von unten! Die GROHE Rapido SmartBox ist mit von unten anzuschließenden Zuläufen ausgestattet, die einen direkten Anschluss an die Warm- und Kaltwasserversorgung ermöglichen. Die Verwendung von 90-Grad-Fittingen ist nicht mehr erforderlich.
  • Eine nachträgliche Justierung um sechs Grad ist möglich! Durch die Langlöcher in der Funktionseinheit sind die GROHE Wandrosetten nachträglich um bis zu sechs Grad verstellbar und können perfekt an Fliesen und Fugen ausgerichtet werden.
  • Passt in jede Wand! Mit einer Installationstiefe von nur 75 mm passt die GROHE Rapido SmartBox auch in dünne Wände und erleichtert den Einbau.
  • Nachrüstbare Vorabsperrung! Dank der optionalen Vorabsperrungen zur Nachrüstung für SmartControl und 2-Griff-Thermostate ermöglicht die GROHE Rapido SmartBox eine einfache Wartung.
  • Normkonform! Die GROHE Rapido SmartBox kann mit einer Sicherungseinrichtung gegen Rückfließen nachgerüstet werden und entspricht der EU-Norm 1717, wenn sie mit einer integrierten Wannenfüll- und Überlaufeinheit installiert wird.
  • Einfache Montage vor Ort! Dank der vorstehenden Messinganschlüsse kann der Einbaukörper zum Eindichten der Fittinge bequem mit der Rohrzange fixiert werden, sodass die Installation vor Ort schnell und einfach durchgeführt werden kann. Ein Schraubstock ist nicht erforderlich.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG